Das sagen österreichische Politiker zur Abschaffung des Bargelds

  • 24. February 2016, 15:28

Unsere Freiheit ist in Gefahr! Ohne das Bargeld, wird es die Freiheit, wie wir sie kennen, nicht mehr geben. Dem Missbrauch und dem Überwachungsstaat wäre damit Tür und Tor geöffnet. Von unseren Lebenspartnern bis hin zu den Geheimdiensten wären wir vollständig kontrollierbar. 

Herausgeber Christian Dreyer und Chefredakteur Reinhard Zoffel haben alle österreichischen Nationalratsabgeordneten, sowie die Mitglieder des österreichischen Bundesrates und die österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments gefragt, wie sie zum Bargeld stehen.

Hier gehts zu den Ergebnissen:

Übersicht der Stellungnahmen der Nationalratsabgeordneten

Übersicht der Stellungnahmen der Bundesräte

Übersicht der Stellungnahmen der EU-Abgeordneten